Stressmedizin Fürth und Burnout Behandlung

Hilfe bei stressbedingten Gesundheitsstörungen
Stressmedizin Fürth

Bitte beantworten Sie spontan folgende Fragen:

  • Sind Sie häufig unter Druck?
  • Fällt es Ihnen schwer sich zu entspannen?
  • Werden Sie schnell müde?

  • Fühlen Sie sich frustiert oder genervt?
  • Haben Sie regelmäßig zu viel zu tun und wissen nicht wie Sie das alles schaffen sollen?
  • Können Sie schöne Augenblicke/Stunden/ Gelegenheiten noch genießen?
  • Ärgern Sie sich über Banalitäten?
  • Denken Sie ständig über die unangenehmen Faktoren in Ihrem Leben nach?

Haben Sie mehrere Fragen mit Ja beantwortet, leiden Sie höchstwahrscheinlich unter einer Stresssymptomatik.

Heutzutage unterscheidet man zwischen Eustress und Distress. Eustress ist lebensnotwendig, spornt Menschen zu Höchstleistungen an. Demgegenüber steht der zunehmende Dauerstress. Ein Gefühl der ständigen Überforderung. In der heutigen Medizin einer der wichtigsten Risikofaktoren für unterschiedlichste Krankheitsursachen, wie beispielsweise Herz-Kreislauferkrankungen, Erkrankungen des Magen- und Darmtraktes sowie generalisierte Erschöpfung und insbesondere ein geschwächtes Immunsystem. Das wiederum bedingt eine erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionskrankheiten wie zum Beispiel Virusinfekte.
Unbehandelt können anhaltende Belastungen zu Stimmungsschwankungen bis hin zu depressiven Störungen unterschiedlicher Ausprägung führen.

Burnout

Als Burnout bezeichnet man einen Zustand körperlicher, geistiger und emotionaler Erschöpfung und daraus resultierender persönlicher Krise, zumeist verursacht durch übermäßige Belastung am Arbeitsplatz.

Burnout Behandlung Fürth

Dazu zählen beispielsweise:

  • Konzentrationsstörungen
  • Leistungsabfall
  • starke Müdigkeit
  • Angstattacken
  • Antriebsstörungen
  • Rastlosigkeit
  • körperliche Beschwerden ( z.B. Kopf- und Rückenschmerzen )
  • Reizbarkeit bis zu Aggressivität
  • soziale Distanzierung

Fühlen Sie sich angesprochen?

Ausgeprägte Erschöpfungszustände bedürfen rascher Behandlung.
Unser Ziel ist auf verschiedenen Ebenen gleichzeitig einzuwirken, umso wirkungsvoller kann mit Ihrer Hilfe das Ergebnis sein.

In unserer Praxis nutzen wir dazu verschiedene Verfahren. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Stressbewältigungskonzept beispielsweise bestehend aus Cortisolmessungen im Tagesverlauf in Form von Speichelproben. Cortisol wird bei anhaltend hoher Belastung vermehrt ausgeschüttet. Des Weiteren werden andere Stresshormone im Blut / Urin bestimmt.
Die HRV-Messung ( Herzratenvariabilität ) ist ein modernes Verfahren, mit dessen Hilfe sich eine erhöhte Stressbelastung sogar dann nachweisen lässt, wenn EKG oder andere Parameter noch im Normbereich liegen.

Fürther Freiheit 2a, 90762 Fürth

kontakt

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden